Forschungsstationen

Die Forschungsstation "Prof.Dr. Ioan Borcea für Meeresbiologie, Agigea

Diese 1926 gegründete Forschungsstation ist im Laufe der Zeit eine der aktivsten und gut entwickelten Forschungsstationen am Ufer des Schwarzen Meers und eine Schule für die rumänische Hydrobiologie geworden. Es gibt hier eine der interessantesten wissenschaftlichen Schutzgebiete Europas – „das Schutzgebiet für Seedünen-Pflanzen", wo man unterschiedliche Arten von typischen Tieren und Pflanzen für Sanddünen finden kann.

Die Forschungsstation besteht aus drei Gebäuden, wo man Forschungslaboratorien und Laboratorien für das Pratikum der Biologie- und Ökologiestudenten, ein Museum des Schwarzen Meeres, eine Bibliothek und mehrere Schlafräume für Studenten finden kann. „Prof. Dr. C. Mota“, das Motorboot, und andere Einrichtungen geben den Studenten und Forschern die Möglichkeit die Ökosysteme der See gründlich zu studieren. Im Laufe eines Jahres kann man an vielen Veranstaltungen und Projekten in Agigea teilnehmen: Studentenlager, Sommerkurse, Kreativlager usw.

Die Forschungsstation für Aquakultur und Wasserökologie, Jassy

Unter den Einrichtungen dieser Forschungsstation zählen auch Laboratorien (für Hydrochemie, Hydrobiologie, neue Technologien in der Fischzucht, besondere Techniken für Ernährung, Selektion und Vermehrung der Fische), eine Bibliothek sowie ein Zentrum für die kontrollierte Vermehrung der Fische (2800 m2), Ausrüstungen für die Herstellung von Konzentraten als Fischnahrung und eine Fischzucht-Biobasis in sechs Becken, wo 16 Arten von heimischen und eingewöhnten Fischen leben.

Die Forschungsstation hat Partnerschaften mit ähnlichen Institutionen von Ungarn, Italien, Frankreich, Moldawien usw. geschlossen

Die Forschungsstation „Petre Jitariu“ für Biologie, Neamţ

Die Wissenschaftliche Station „Ion Gugiuman“ für das Praktikum von Studenten und Forschern

Die Wissenschaftliche Station „Simion Mehedinţi“ für das Praktikum von Studenten und Forschern, Tulnici


Archäologische Fundplätze

Der Archäologische Fundort Târgu Frumos, Kreis Iaşi

Der Archäologische Fundort Isaiia, Răducăneni, Kreis Iaşi

Der Archäologische Fundort Siliştea, Kreis Neamţ


Astronomiche Ressourcen

Planetarium

Astronomisches Observatorium


Museen

Das Museum für Naturgeschichte

Didaktisch - Wissenschaftliches Museum „Grigore Cobălcescu“

Das Museum für Paläontologische Originalsammlungen

Die Sammlung des Archäologie-Seminars

Version 4.1 zuletzt bearbeitet von Alexandru Fotea am 04/05/2009 um 16:33

Forschungsstationen und Museen | Last Update: 2009/05/04 16:33
About this site — © 2006–2019 UAIC